Journalist, Informationsarbeiter, Kommunikationsmanager
Fokus:

Konzeption, Recherche, Text, Redaktions- und Contentmanagement, Corporate Publishing, Kommunikation für Wirtschaft und Verbände, Personal- und Interne Kommunikation

Kontakt:

Telefon: 0231  864 36 750
Email: kalthoff-mahnke@medienhaus-dortmund.de

Mit Gier auf Neues

„Was machst du da?“ „Warum machst du das so?“ „Wie funktioniert das?“ Der kleine Michael konnte schon mal richtig nerven, wenn er hinter einem Handwerker stand, der eine Steckdose austauschen oder den heimischen Fernsehapparat vor Ort reparieren sollte (ja, das gab es damals noch!) und ihn mit seinen bohrenden Fragen löcherte. Aber wer kann einem neugierigen Steppke schon eine Antwort verweigern? Zumal er schon damals verstand, mit Charme seine Hartnäckigkeit zu tarnen! So lernte er also schon früh, wie die Welt um ihn herum tickte.

Die permanente Neugier, dieses „Alles wissen wollen“ zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben und durch seine Arbeit. Journalist ist er allerdings erst im zweiten Anlauf geworden. „Nach einer kaufmännischen Ausbildung in einer Verwaltung zu arbeiten, war mir bald zu öde“, erinnert er sich. Im Anschluss an ein Publizistikstudium ging er deshalb bei dem erfahrenen Journalisten und noch heutigem Weggefährten Lothar Hausmann erneut in die „Lehre“ und holte sich das nötige Handwerkszeug für die journalistische Praxis, die er mittlerweile seit mehr als 25 Jahren in Redaktionen, in PR-Abteilungen von Unternehmen und Organisationen und als Corporate Publisher erfolgreich einsetzt.

Nach zuletzt sieben Jahren Berliner Luft trieb es Michael Kalthoff-Mahnke zurück zu seinen Wurzeln nach Dortmund. Lust auf Neues an alter Wirkungsstätte. „Das Ruhrgebiet ist pure Faszination“, ist er überzeugt. Als Journalist, Öffentlichkeitsarbeiter und bekennender „Ruhri“ begleitet er den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturwandel zwischen Dortmund und Duisburg seit Jahrzehnten. „Selten war es so spannend wie gerade jetzt hier im Revier “, weint er der Hauptstadt keine Träne nach. Die Neugier hat ihn wieder gepackt.

Die anderen Köpfe im Medienhaus Dortmund:
Medienhaus Dortmund Foto Kathrin Lohmeyer-Duchatz
Kathrin Lohmeyer-Duchatz​
Medienhaus Dortmund Foto Ramon Wachholz
Ramon Wachholz
Medienhaus Dortmund Foto Christian Koch
Christian Koch
Medienhaus Dortmund Foto Lothar Hausmann
Lothar Hausmann